Art in Motion Overview

Internationales Symposium Art in Motion 2021

 Ohne ihn keine Kunst, Bewegung, Lebenszyklen oder Lernprozesse. Art in Motion 2021 wird rhythmische Wahrnehmung, Koordination und Training unter die Lupe nehmen. Forschungsergebnisse werden präsentiert, die Timing und Präzision über die Bandbreite zwischen Synapsen und Spitzenleistungen umfassen. Vorführungen, Konzerte und Workshops kombinieren und kontrastieren kreative Rhythmen in Sport, Tanz und Musik von Klassik bis Jazz, Rap, Raga und Polyrhythmik. Wer sich dieser Fusion von Wissen aussetzt, wird vielfältige neue Wege kennenlernen, um tiefer in das Verständnis von Rhythmus einzudringen und ihn sich zu eigen zu machen. 

Wir laden Sie herzlich ein, an unserer Tagung am 4. und 5. Juni 2021 teilzunehmen. Das Coronavirus und die Pandemie erfordern weiterhin Änderungen und Anpassungen in der Organisation von Veranstaltungen dieser Art und Größe. Dem entsprechend werden wir das Format des Symposiums neu ausrichten und anpassen, damit jeweils so viele Veranstaltungen in Echtzeit und so viel persönlicher Austausch wie möglich stattfinden kann. 

Prof. Dr. Adina Mornell

Hochschule für Musik und Theater München (HMTM)

In Kooperation mit:

Prof. Dr. med. Matthias Echternach
Abteilung Phoniatrie und Pädaudiologie, Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Klinikum der Universität München (LMU)

Dr. med. Andreas Winkelmann
Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Physikalische Medizin und Rehabilitation, Klinikum der Universität München (LMU)

 

Bisherige Symposien:

AiM 2018

AiM 2016

AiM 2014

AiM 2012

AiM 2010

AiM 2008







Copyright © 2015. Hochschule für Musik und Theater München. Alle Rechte vorbehalten